Bremer Yacht-Experten entwarfen für einen deutschen Kunden das Interior einer Majesty 100. Jetzt wurde die von Drettmann verkaufte Yacht abgeliefert.

Seit mehreren Jahren arbeitet Drettmann Yachts aus Bremen eng mit der Gulf Craft-Werft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zusammen. Insbesondere die knapp 32 Meter lange Majesty 100 erweist sich dabei als Topseller unter den Kunden von Drettmann Yachts. Mehrere Einheiten des über 20 Knoten schnellen GFK-Formats konnten die Bremer Yacht-Experten bislang veräußern. Aktuell legte die Baunummer 12 mit dem wunderbaren Namen „Nixtun“ ab; das Interior trägt dabei die Handschrift von Drettmann Yachts.

Gemeinsam mit den deutschen Eignern entwarf Claudia Drettmann die komplette Einrichtung, um sie auf den zeitgemäßen Geschmack der Auftraggeber abzustimmen. Bei den Hölzern fiel die Wahl auf gekalkte Eiche und Nussbaum – in Kombination mit Teppichen und Decken in warmen Tönen wirkt beispielsweise der Salon sehr hell und trotzdem behaglich. Akzente setzen grüne und türkisfarbene Kissen und Stoffe, die unter anderem von Dedar und JAB Anstoetz geliefert werden. Sessel und Stühle stammen von Stolz und Studioart, die Lampe über dem Esstisch (in Armani Grey) von Occhio. 

Die Kabinen der äußerst modern gestalteten Yacht zeigen einen ähnlichen Look, wobei der Eigner in einer veritablen Suite samt Office auf dem Hauptdeck nächtigt und die Gäste in vier Kabinen auf dem Unterdeck. Claudia Drettmann freut sich über die Umsetzung des Designs: „Mit dieser Majesty 100 und unseren sehr involvierten Kunden demonstrieren wir wie individuell dieses 32-Meter-Modell werden kann.“ Bereits in der Vergangenheit gestaltete Claudia Drettmann zahlreiche Einrichtungen für verschiedene Marken, insbesondere jedoch für Bandido- und Elegance-Yachten.

Die vor rund vier Jahren in den Markt eingeführte Majesty 100 besitzt bei einer Breite von 7,10 Meter eine Verdrängung von rund 120 Tonnen. Mit zwei MAN-Motoren mit jeweils 1 900 PS Leistung erreicht die Yacht einen Maximalgeschwindigkeit von über 20 Knoten und ist damit recht zügig unterwegs. Bei einem reduzierten Tempo von zwölf Knoten besitzt sie eine respektable Range von 1.500 Seemeilen, die für das Mittelmeer-Cruising mehr als ausreicht. Ihre Kraftstoff-Tanks fassen insgesamt 15.700 Liter Diesel.

Zu den besonderen Features der Majesty 100 gehören klappbare Balkone auf beiden Seiten des Cockpits sowie raumhohe Verglasungen im Salon des Hauptdecks und der Sky-Lounge auf dem Oberdeck. 

Albert Drettmann kommentiert den Verkaufserfolg wie folgt: „Die Majesty 100 ist mit ihren Abmessungen eine ideale Yacht für das Mittelmeer. Qualität und Preis-Leistung-Verhältnis sind hervorragend, zudem können wir das Interior jeder Yacht für den Kunden individualisieren. Dieses Komplettpaket überzeugt am Markt.“

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×