Superyachtbau "Made in Germany"

Werften, Konstrukteure, Yacht-Designer, Consultants, Zulieferer und Makler aus dem oberen Segments des Yachtbaus in Deutschland haben sich zur Arbeitsgemeinschaft „DEUTSCHE YACHTEN - Superyacht Germany“ zusammengeschlossen. Mehr erfahren

Aktuelles aus dem Bereich deutscher Yachten

Außenmöbel Cube, Wave und Diamant aus Teak

Sie sind aus massivem Teakholz in außergewöhnlichem Design entwickelt worden und heißen Cube, Wave und Diamond. Die drei neuen Außen-Polstermöbelserien von Finkeldei Interior aus Nieheim wurden vom Designbüro IMP ׀ unique room art (Ilka Mehrtens-Paulsieg) entworfen und werden von Bernhard Mehrtens als Objektberater aus der Arbeitsgruppe DEUTSCHE YACHTEN repräsentiert. Das hochwertige Programm hat gleich nach der Markteinführung große Beachtung in der Megayachtszene gefunden.

Hansekogge „Ubena von Bremen“ mit Cat Motor remotorisiert

Hansekogge Ubena von Bremen

Zeppelin Power Systems spendet  Motor für Forschung 

Die „Ubena von Bremen” ist die Nachbildung einer Hansekogge, eines Segelschiffs aus dem 14. Jahrhundert. Der Förderverein Hanse-Koggewerft e.V. will mit ihrer Hilfe und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Schifffahrtsmuseum (DSM) Erkenntnisse über Schiffbau, Segel-, Navigations- und Seeverhalten von Koggen auf den traditionellen Hanserouten gewinnen. Für die Remotorisierung spendete Zeppelin Power Systems einen Cat C12.

SAY Carbon Yachten jetzt bei Arne Schmidt Yachts

SAY 29 Runabout Carbon

Der Hamburger Yachtmakler ist ab sofort ein wichtiger Vertriebspartner für die edlen und exklusiven Carbon Yachten vom Bodensee.

Hamburg, 11. August 2016 – Mit SAY Carbon Yachts erweitert Arne Schmidt Yachts sein Portfolio im Performance-Bereich. Die High-Tech-Werft fertigt nicht nur extravagante Speedster und Runabouts, sondern auch luxuriöse Tender für Megayachten. Ihre Wurzeln hat die Leichtbau-Edelschmiede im Automobil-Rennsport.

Front page feed abonnieren